LEGALIS Anwälte
Über uns
Diesel-Thematik
Corona-Krise Covid19
Rechtsanwälte
Mitarbeiter
Kanzlei Biberach
Kanzlei Bad Waldsee
Rund um Ulm
Kontakt
Rechtsgebiete
Kunden bewerten uns
Vermieterverein
Firmenkunden
Kanzlei-News
Servicecenter
Sectio LEGALIS
Mediation
Stellenangebote
Links
Impressum
Datenschutz

Haben Sie sich einer Musterfeststellungsklage gegen einen Autohersteller (z.B. Volkswagen AG) angeschlossen und nunmehr ein Angebot auf Abschluss eines Vergleiches erhalten?

 

In diesen Tagen sind Schreiben an Kläger versandt worden, die sich seinerzeit im Rahmen einer sogenannten Musterfeststellungsklage zusammengeschlossen haben. Dabei wird den Klägern, die sich in ihrer früheren Kaufentscheidung wegen eines Fahrzeuges mit Dieselantrieb enttäuscht sahen, ein Angebot auf Abschluss eines Vergleiches unterbreitet.

 

Mit Annahme dieses Vergleiches - der in der Regel eine deutlich niedrigere Abfindungssumme als in den anfänglichen Prognosen beinhaltet - ist die Beteiligung an der Musterfeststellungsklage beendet.

 

Wir beraten und analysieren für Sie, ob nach derzeitiger Einschätzung die Annahme des Vergleichsangebotes sinnvoll ist oder nicht.

 

Die Einschätzung erfolgt im Rahmen einer sog. Erstberatung, die auch online erfolgt. Wir benötigen von Ihnen insbesondere folgende Unterlagen:

 

- Das Anschreiben mit dem Vergleichsangebot

- Kaufvertrag

- Fahrzeugschein

- aktuelle Kilometerlaufleistung

- derzeitiger Fahrzeugzustand (insbesondere Schäden, übermäßige Abnutzung etc.)

 

Sie erhalten dann unmittelbar darauf von uns eine Einschätzung.

 

Die Kosten dieser Erstberatung übernimmt regelmäßig der Autohersteller oder Ihre eigene Rechtsschutzversicherung.

 

Wir stellen Ihnen insbesondere auch die Risiken und Aussichten einer weiteren Durchsetzung Ihrer Ansprüche nach Ablehnung des Vergleichsangebotes dar, was Sie dabei zu beachten haben und in welcher Zeit Sie wann welche Schritte einzuleiten haben. Auch welche Kosten auf Sie zunächst zukommen können besprechen wir mit Ihnen.

 

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf: entweder telefonisch oder per Mail. Wir veranlassen dann alles Weitere.

 

Ansprechpartner ist Herr Rechtsanwalt Luca Weishaupt.

LEGALIS.Anwälte Partnerschaft | info@legalis-kanzlei.de Telefon (07351) 5049-0